free social media buttons

Sonnenscheinferien im Fränkischen Seenland

staatlich anerkannter Erholungsort Stockheim     01525 - 315 14 52

                             Klassifizierung F5Sterne  Klassifizierung F4SterneDTV 2018

Unsere Hopfenstadt Spalt

Urlaub im Herzen des Fränkischen Seenlandes

SpaltdurchsFenster40km südlich von Nürnberg auf der Sonnenseite des Brombachsees, umrahmt von einer malerischen Hügellandschaft finden Sie die Hopfen- & Bierstadt Spalt. Der Genussort zwischen Hopfen- & Kirschgärten zieht nicht nur Naturliebhaber in Ihren Bann. Die romantische Atmosphäre der Altstadtgassen, regionales Handwerk & Gastronomie lassen Genießerherzen schwelgen.

Spalt mit seinen Ortsteilen bieten Ihnen einen idyllischen Rahmen um erholsame Tage oder familienfreundliche Ferien zu verbringen.

Ein breites Angebot von Übernachtungsmöglichkeiten steht Ihnen zur Verfügung:

Ferienhäuser, Hotelzimmer, Ferienwohnungen aller Sternekategorien, verträumte Landgasthöfe & Pensionen

Freizeit & Urlaubsangebote

Über 20 Rundwanderwege, entlang der schönsten Naturdenkmälern, wie beispielsweise „Schnittlinger Loch“, „Massendorfer Schlucht“ oder etwa die Burg Wernfels.

Der Spalter Barfuss wonnen Weg – ein 1,9 km langer Barfußpfad mit vielen tollen Stationen zwischen den Familiendörfern Enderndorf & Stockheim

Abenteuerspielplätze in Spalt & seinen Ortsteilen

Fahrradverleih, SUP-Verleih, Treetbootverleih, Schiffanlegestelle (MS Brombachsee), Tennisplätze, IVV-Weitwanderweg, Naturlehrpfad, Kinderferienprogramm, Stadtführungen, Museumsführungen, Braukurse, Planwagenfahrten

Veranstaltungen

Brauereifest, Fränkischer Bierwandertag, KirschHofFest, Sommernachtsspiele, Lieder am See, Lange Einkaufsnacht, Hopfenzupferfest, Spalter Volksfest, Stephansritt, Spalter Weihnachtsmarkt, IVV-Wanderwochen, Erlebe den Brombachsee, Magische Momente

Die Geschichte Spalts

Spalt verdankt seine Entstehung einer Benediktinerabtei aus der karolingischen Zeit. Vor 800 n. Chr. Gründete die Regensburger Abtei St. Emmeram schon ein Kloster. Um 1031 n. Chr. wurde Spalt erstmals in einem Bericht über die Wunder des heiligen Emmerams erwähnt. Bis 1803 blieb die befestigte & ummauerte Stadt mit zwei Toren & 13 Türmen ein eichstättisches Pflegeamt inmitten der der Marktgrafschaft Ansbach. Heute gehört Spalt zum Landkreis Roth in Mittelfranken.

Der Hopfenanbau und die Bierherstellung haben in Spalt eine jahrhundertelange Tradition. Hopfen wird in Spalt seit 650 Jahren angebaut. Das älteste Hopfensiegel der Welt sowie die Aromahopfensorte „Spalt Spalter“ verhalfen zu einem weltweiten Bekanntheitsgrad.

Der Hopfenanbau hat bis heute wesentlich das Stadtbild geprägt; hochgiebelige Fachwerkhäuser mit bis zu 7 Böden sind ein besonderes Merkmal der Stadt.

Sehenswürdigkeiten

Stadtmauerbefestigung mit Toren & Türmen, Oberer Turm mit Handwerkstuben, Feuerwehrmusem, Stadtpfarrkirche St. Emmeram (erste Hälfte 12. JH) mit der „Spalter Madonna“ Barockkirche St. Nikolaus (1313) mit wunderschönen Deckengemälden,

Kornhaus – einmaliger Fachwerkbau und ehemals fürstbischöflicher Zehentstadel (1457), seit 2015 als Museum HopfenBierGut & Touristinformation genutzt

Hopfengut Mühlreisig – seltener Fachwerkbau, das weltbekannte Schlenzgerhaus

Hochgiebelige Fachwerkhäuser

Spalter Bier – die einzige kommunale Brauerei Deutschlands

Aus dem würzigen Aromahopfen werden in der einzigen städtischen Brauerei Deutschlands Spitzenbiere hergestellt. Ausschließlich nach dem Reinheitsgebot von 1516 werden mittlerweile 21 verschiedene Biere in der Stadtbrauerei hergestellt. Wöchentlich finden spannende Brauereiführungen statt.